Online-Einkäufe: die lustigsten Missgeschicke aller Zeiten

318

Advertisement

Das Online-Shopping hat die Welt des Einzelhandels für immer verändert. Jeder liebt es, online einzukaufen. Es ist einfach, unkompliziert und bequem und man muss nicht mal aus dem Bett aufstehen und sich anziehen. Einer der größten Vorteile des Internets ist es, dass man wirklich alles, was man sucht, auch finden kann. Dabei ist es völlig egal, wie selten, komisch oder ungewöhnlich der Artikel ist. Und welche Nachteile gibt es? Na ja, wie du sehen wirst, sehen nicht alle Artikel nach der Lieferung auch wirklich so aus, wie sie online dargestellt sind. Die Welt des Online-Shoppings ist noch immer wenig reguliert, weshalb das Internet oft noch ein wenig dem Wilden West gleicht. Käufer müssen auf der Hut sein! Schau dir mal diese Liste der lustigsten Online-Shopping-Desaster an!

1. 50 Grautöne

Diese Person hat eine absurde Online-Shopping-Erfahrung geteilt, die einer seiner Freunde gemacht hat. “Mein Freund hat 50 Shades of Grey auf eBay bestellt und das hier, wurde ihm dann geliefert”, schrieb er. Auf dem Blatt sind 50 unterschiedliche Grautöne zu sehen, im Prinzip hat er also wirklich das bekommen, was er auch bestellt hat.

Advertisement